logo


KOLPING Jahresausflug nach Mendig

am Samstag 01.09.2018

Kolping Jahresausflug 2018

Am Samstag, den 01.09.2018 trafen sich die Teilnehmer des diesjährigen Jahresausfluges in Hillscheid am CAP-Markt. Von dort aus ging es zusammen an den Bahnhof in Vallendar, um gemeinsam mit dem Zug nach Mendig aufzubrechen.

Dort angekommen ging es zu Fuß weiter zum ersten Ziel, dem „Lava-Dome“. In dem einzigartigen Mendiger Vulkanmuseum warteten zahlreiche Highlights rund um das faszinierende Thema Vulkanismus. Ein Besuch der großen unterirdischen Lavakeller war ebenfalls Bestandteil der geführten Tour.

Unmittelbar im Anschluss ging es weiter zur nahegelegen „Vulkan Brauerei“. In einer Brauerei-Führung wurde den Ausflüglern die Handwerkskunst naturbelassener Bierspezialitäten näher gebracht mit einem Rundgang durch die „Gläserne Brauerei“. Als Höhepunkt am Ende durfte direkt aus den Lagertanks ein kühles Bier genossen werden.

Den Abschluss fand der Ausflug beim gemeinschaftlichen Essen im Brauhaus. Deftig und reichlich war für Groß und Klein bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Nach diesem ausnahmslos tollen Tag stiegen Jung und Alt wieder in den Zug und hatten auf der Heimreise ein wenig Zeit um ihre Eindrücke auszutauschen. Schon jetzt freuen wir uns auf den Jahresausflug der Kolpingfamilie Hillscheid im kommenden Jahr.



In diesem Jahr verkauft die Kolpingfamilie Hillscheid
keine
frisch geschlagenen Weihnachtsbäume aus dem Hillscheider Wald.

Die Kolpingfamilie dankt für Ihr Verständnis.

Im Jahr 2018 stehen wir Ihnen sehr gerne wieder für den Verkauf von Weihnachtsbäumen zur Verfügung.

Jahresausflug 2017 der Kolpingfamilie Hillscheid

Kolping Jahresausflug 2017

Am Samstag, den 16.09.17 trafen sich alle, die sich angemeldet hatten in Engers am Bahnhof um von dort aus mit dem Zug zu fahren. Alle, das waren 10 Erwachsene und 10 Kinder, stiegen erwartungsvoll in Königswinter aus dem Zug wieder aus. Von hier aus marschierte die Gruppe zur nahe gelegenen Drachenfelsbahn. Es war sehr spannend mit einer so alten historischen Bahn den Berg zu befahren, denn die alte Zahnradbahn war laut und krächzte bei jeder Bewegung. Bei strahlendem Sonnenschein stiegen wir am Drachenfelsplateau aus und erblickten die absolut beeindruckende Aussicht. Nun erkundeten wir die Umgebung mit der Drachenfelsruine, der Drachenwelt, Schloss Drachenburg und auch den Reptilienzoo.
Im Anschluss daran teilte sich die Gruppe und je nach Belieben gingen einige zu Fuß den Berg hinunter und einige fuhren mit der Drachenfeldbahn zurück zur Talstation.
Von dort aus ging die gesamte Gruppe zielstrebig zum Mittagessen in einer kleinen Pizzeria.
Frisch gestärkt und ausgeruht waren alle bereit für die finale Besichtigung des nahe gelegenen „Sea Life“ (der bekannten Unterwasserwelt). Ganz herzlich bedanken möchten wir uns für die tolle Planung und Vorbereitung bei unserem Vorstandsmitglied Frank Günther.
Völlig erledigt und beeindruckt von einem ausnahmslos tollen Tag stiegen jung und alt wieder in den Zug und hatten auf der Heimreise ein wenig Zeit um ihre Eindrücke auszutauschen. Schon jetzt freuen wir uns auf den Jahresausflug der Kolpingfamilie Hillscheid im nächsten Jahr.

Kolping Jahresausflug 2017

Ausflug der Kolpingfamilie Hillscheid

Kolping Jahresausflug 2017

Fahrt zu den Passionsspielen in Rieden / Eifel am 11. März 2017.

Die Passionsspiele werden 2017 zum 11. Mal in der Kath. Pfarrkirche St. Hubertus in Rieden/Eifel von einer Laienspielgruppe aufgeführt. Es werden bei den 22 Veranstaltungen bis zu 12.000 Besucher erwartet. An den Passionsspielen werden ca. 250 Bürgerinnen und Bürger mitwirken.

Die Veranstaltung am 11. März 2017 beginnt um 18.00 Uhr und dauert ca. 3,5 Stunden inkl. Pause.

Nähere Infos siehe auch: www.passionsspiele-rieden.de

Anmeldung bis: 20. Januar 2017
Es können auch Freunde und Bekannte mitfahren.

Mitglieder der Kolpingfamilie Hillscheid zahlen: 15 €
Nichtmitglieder zahlen: 24 € (Normalpreis der Eintrittskarte)
Es gibt keine weitere Ermäßigung für Rentner, Schüler etc.

Teilnehmergebühr zur Bestätigung der Anmeldung auf das Konto der Kolpingfamilie überweisen.
IBAN:  DE47 5726 3015 0000 3833 71

Die Fahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung!
Mit freundlichen Grüßen und TREU KOLPING

Weihnachtsbaumverkauf 2014

In diesem Jahr verkauft die Kolpingfamilie Hillscheid
keine
frisch geschlagenen Weihnachtsbäume aus dem Hillscheider Wald.

Die Kolpingfamilie dankt für Ihr Verständnis.

Im Jahr 2017 stehen wir Ihnen sehr gerne wieder für den Verkauf von Weihnachtsbäumen zur Verfügung.

Jahresausflug 2016 der Kolpingfamilie Hillscheid

Kolping Jahresausflug 2016 Kolping Jahresausflug 2016

Am Samstag den 09.07.2016 lud die Kolpingfamilie Hillscheid alle Mitglieder und Interessierten zum alljährlichen Jahresausflug ein.

Start der Tagestour war um 9:00 Uhr an der alten Schule in Hillscheid. Von hier aus ging es mit PKW‘s nach Bad Sobernheim auf den „Barfußpfad„.
Wie eine Fußreflexzonenmassage regte der Gang über Lehm Gras, Sand, Steine und Rindenmulch den gesamten Organismus an. Das Lehmbecken, die Furt durch die Nahe und die Hängebrücke waren die Highlights, nicht nur für die Kinder!
Im Anschluss fuhren wir weiter zum „Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum„. Hier fand sich die Gruppe zu einem stärkenden Mittagessen in der Museumsgaststätte im Haus Niederbreisig ein.
Danach starteten wir unseren Rundgang, wo wir das alltägliche Leben der letzten 500 Jahre betrachten konnten. Knapp 40 historische Gebäude wurden an ihren Originalstandorten in Rheinland-Pfalz abgebaut, auf dem Gelände des Freilichtmuseums wieder zusammengefügt und detailgetreu eingerichtet.
Gegen 16:30 endete unser Ausflug und wir fuhren wieder zurück in die Heimat.

Kolping Jahresausflug 2016

Weihnachtsbaumverkauf 2015

Weihnachtsbaumverkauf 2015

In diesem Jahr verkauft die Kolpingfamilie Hillscheid am Samstag den 19.12.2015 wieder
frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem Hillscheider Wald.

Gerne können wir Ihnen den frisch geschlagenen Weihnachtsbaum
auch per Netzmaschine transportfähig einnetzen!

Der Verkauf beginnt um 9 Uhr morgens und geht bis 15 Uhr Nachmittags.
Zu finden sind wir auf den Auf den Dorfwiesen in der der Schonung hinter ehemals Pelargonien Fischer.

Die Kolpingfamilie freut sich auf Ihren Besuch.

Anfahrt Weihnachtsbaumverkauf
Eine vergrößerte Ansicht erhalten Sie beim Klick auf das Bild

Weltgebetstag der Kolpingfamilien im Bezirk Unterwesterwald am 27.10.2015

Weltgebetstag der Kolpingfamilien im Bezirk Unterwesterwald am 27.10.2015

Am Dienstag den 27.10.2015 fand in Hillscheid der Weltgebetstag der Kolpingfamilien im Bezirk Unterwesterwald statt.

Der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes am 27. Oktober eines jeden Jahres erinnert an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991. Auf der anderen Seite steht aber immer auch das Kolpingwerk eines Landes im Mittelpunkt, das sich vorstellen und um ein unterstützendes Gebet bitten kann. Am diesjährigen Weltgebetstag wird eine Brücke des Gebets aus allen Ländern nach Deutschland geschlagen und setzt damit ein Zeichen der besonderen Solidarität für das Kolpingwerk in Deutschland.

Um 18:30 feierten die Vertreter aus den 10 Kolpingfamilien und Hillscheider Bürgern unter der Leitung von Pfarrer Michael Pauly, Präses Hillscheid Pater Ulrich Scherer und Kaplan Michael Weber den Gottesdienst. Im Anschluss setzten sich die Mitglieder im Sitzungsraum der Pfarrkirche Hillscheid bei belegten Broten und Getränken zusammen und liessen den Abend gemütlich ausklingen. Wir bedanken uns bei unseren Gästen aus den Kolpingfamilien Dernbach, Herschbach, Hillscheid, Kadenbach, Montabaur, Nauort, Ransbach, Baumbach, Selters und Wirges.

Die Kolpingfamilie Hillscheid auf dem Kolpingtag 2015 in Köln

Kolping Jahresausflug 2015

Anlässlich des Kolpingtages vom 18. bis 20. September in Köln beschloss die Kolpingfamilie Hillscheid, ihren diesjährigen Jahresausflug dort zu verbringen.

Adolph Kolping starb im Jahr 1965, also vor 150 Jahren. Dieses Jubiläum bildet den wichtigsten Anlass für den Kolpingtag 2015. Es stellt seine Person und seinen Auftrag in den Blickpunkt dieser Veranstaltung, die unter dem Motto „MUT TUT GUT“ steht.

Am Freitagabend fuhren die Mitglieder mit dem Zug von Engers aus nach Köln zur Auftaktveranstaltung in die Lanxess Arena. Das beeindruckende Programm, eine bunt gemischte Auswahl an Künstlern wie der Kabarettist Matthias Brodowy, der Musicaldarsteller Maximilian Mann, die BigBand der Bundeswehr und rund 10.000 Kolpingmitglieder mit orangefarbenen Schals waren nur der Anfang eines erlebnisreichen Wochenendes.
Die Hillscheider Kolpingfamilie übernachtete im Kommerz Hotel unmittelbar am Hauptbahnhof, von wo aus sie direkt am Samstagmorgen zum Rundgang durch die Innenstadt aufbrach. Hier konnte unter dem Thema „Spuren mutigen Lebens“ auf einem Rundweg das Werk von Adolph Kolping erkundet werden, sowie standen an den zahlreichen Hot Spots die Handlungsfelder des Leitbildes sowie das Engagement des Verbandes in Kirche und Gesellschaft im Mittelpunkt. Für das leibliche Wohl wurde in ortstypischen Lokalen eingekehrt und das ein oder andere Kölsch verkostet.
Am Samstagabend fanden Sich alle Mitglieder wieder in der Lanxess Arena ein. Vor dem Höhepunkt des Abends, die Aufführung des Musicals „Kolpings Traum“ hörten wir noch die Grußworte von Papst Franziskus. Ausklingen liessen wir den Abend auf der Party der Kolpingjugend.
Der Sonntag begann für die Mitglieder mit dem Besuch der Lanxess Arena. Die große Abschlussveranstaltung unter dem Motto „Schenkt der Welt ein menschliches Gesicht“ um 9:30 war mit knapp 15.000 Teilnehmern wieder ein besonderes Erlebnis. Direkt im Anschluss um 11 Uhr fand der große Abschlussgottesdienst mit dem Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki statt.

Ein langes aber auch erlebnisreiches Wochenende lag hinter den Hillscheider Mitgliedern, die sich am Nachmittag wieder mit dem Zug zurück nach Hause machten.

 

Kolping Jahresausflug 2015

Kolping Jahresausflug 2015

Kolping Jahresausflug 2015

Weihnachtsbaumverkauf 2014

In diesem Jahr verkauft die Kolpingfamilie Hillscheid
keine
frisch geschlagenen Weihnachtsbäume aus dem Hillscheider Wald.

Die Kolpingfamilie dankt für Ihr Verständnis.

Im Jahr 2015 stehen wir Ihnen sehr gerne wieder für den Verkauf von Weihnachtsbäumen zur Verfügung.